Pfarramtssekretärin Anja Krüger und Kirchenpflegerin Frau Simone Frasch

Frau Krüger - Pfarramtssekretärin

Frau Frasch - Kirchenpflegerin

Wenn Sie die Räume unseres Pfarrbüros betreten, treffen Sie als erstes auf  Anja Krüger – unsere Pfarramtssekretärin.

Frau Krüger ist die zentrale Anlaufstelle für alle Anliegen und hat immer ein offenes Ohr für alle Fragen, Wünsche, Anregungen und Hilfegesuche.

Um sich einmal vorstellen zu können, was so eine Pfarramtssekretärin alles zu erledigen hat, möchten wir Ihnen ein Aufgabenprofil dieses Berufsbildes präsentieren:

Besucher empfangen, Auskünfte erteilen, Kontakte vermitteln, Telefongespräche vermitteln oder selbständig erledigen, Entgegennahme und Bearbeitung von Kasualanmeldungen, Schriftverkehr bearbeiten, ggf. selbständig erledigen, KGR-Protokolle fertig stellen und bearbeiten, Terminkalender führen und überwachen, Gottesdienst- und Veranstaltungspläne erstellen / veröffentlichen, Schaukästen und Schriftenständer aktualisieren, bei Erstellung und Versand des Gemeindebriefs mitwirken, Sitzungen und Veranstaltungen vorbereiten helfen, logistische Zuarbeit bei Festen, Projekten und Aktionen, Meldewesen bearbeiten, Aktenablage und Schriftgutverwaltung durchführen, Unterlagen zu Kasualien (z.B. Familienbücher) bearbeiten und Urkunden erstellen, Amtshandlungsverzeichnisse führen, Statistiken erstellen, Büromaterial verwalten und nachbestellen, technische Geräte im Büro überwachen und betreuen, Mitarbeitende mit logistischen Mitteln unterstützen, an regelmäßigen Dienstgesprächen teilnehmen

Frau Frasch ist seit 01. Januar 2020 unsere neue Kirchenpflegerin.

Wir wollen Ihnen hier an dieser Stelle nun auch noch die Aufgaben einer Kirchenpflege erläutern, die nun gar nichts mit der Gebäudeinstandhaltung oder gar der Raumpflege zu tun haben. Die Aufgaben der Kirchenpflege sind:

Planung, Bewirtschaftung und öffentliche Rechnungslegung des Gemeindehaushaltes, wobei die Verantwortung dafür immer noch beim Kirchengemeinderat liegt, Kassen- und Rechnungsführung, Verwaltung des unbeweglichen und beweglichen Vermögens der Kirchengemeinde, Personalverwaltung der Gemeindemitarbeiter, Mitglied im Kirchengemeinderat kraft Amtes, Abwicklung von Bau- und Renovierungsaufgaben

Das Pfarr- bzw. Gemeindebüro hat geöffnet: Mittwochs von 9.00 bis 11.00 Uhr


Unsere Bankverbindung lautet:Kontonr.: 8 001 362, Bankleitzahl: 610 500 00,

Geldinstitut: Kreissparkasse Göppingen


Sie erreichen uns unter folgender Adresse: Ev.Pfarramt Wiesensteig, Hauptstr. 63, 73349 Wiesensteig, Tel. 07335/7197, Fax: 07335/921932

Email: Pfarramt.Wiesensteigdontospamme@gowaway.elkw.de

Kirchenpflegerinnenwechsel 

Im Rahmen eines gut besuchten Gottesdienstes wurde Doris Hascher am Sonntag, 5. Januar als Kirchenpflegerin verabschiedet und ihre Nachfolgerin Simone Frasch in ihr neues Amt eingesetzt.

Frau Hartmann von der Kirchlichen Verwaltungsstelle würdigte den Beruflichen Werdegang von Doris Hascher und berichtete von den vielfältigen Aufgaben der Kirchenpflegerin.

Frau Hascher war ab 1968 in unserer Kirchengemeinde tätig. Zuerst mit einer Wochenstunde als sogenannte Schreibhilfe später mit steigender Stundenzahl als Pfarramtssekretärin. 1983 übernahm sie dann zusätzlich die Stelle der Kirchenpflegerin. Diese Stelle hat Frau Hascher mit beispiellosem Einsatz für unsere Kirche ausgefüllt. Sie hat die Finanzen geordnet und verwaltet, Umbaumaßnahmen und Renovierungsarbeiten im Pfarrhaus und Gemeindezentrum organisiert, überwacht und abgerechnet.

In Kirchengemeinderatssitzungen war sie über Jahrzehnte diejenige, die Bescheid wusste, menschliche und fachliche Belange stets berücksichtigte und alle Termine im Blick hatte. Pfarrerin Schoblocher bezeichnete sie als “Datenspeicher“ der eigentlich unersetzbar ist. Ihr Zusage auch weiterhin für Fragen zur Verfügung zu stehen beruhigt uns ein wenig.

Veranstaltungen im Gemeindezentrum waren ohne ihre Organisation und tatkräftige Mitarbeit nicht vorstellbar. Das Gesicht der Kirchengemeinde war und ist Doris Hascher.

Sie hat unser Gemeindeleben geprägt. Mit Leib und Seele hat sie 45 Jahre im Pfarrbüro gearbeitet und war 37 Jahre als Kirchenpflegerin tätig.

Die Kirchengemeinde Wiesensteig bedankt sich bei Doris Hascher ganz herzlich. Wir wünschen ihr jetzt viel Zeit für all die Dinge, die vielleicht manchmal zu kurz gekommen sind. Gesundheit und Gottes behütender Segen soll ihren weiteren Lebensweg begleiten.

Weiter wünschen wir Frau Simone Frasch, als neuer Kirchenpflegerin alles Gute für ihre Arbeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Im Namen der Kirchengemeinde

Helga Frank

 

Pfarramtssekretärin Anja Krüger