Kinder- und Jugendarbeit

- ein wichtiges Anliegen

 

Die Kinder und Jugendlichen sind nicht erst die Gemeindemitglieder von morgen: Sie sind für uns vollwertige kleine bzw. fast erwachsene Menschen, die uns sehr am Herzen liegen.

 

 

Die folgenden Unterseiten sind deswegen ihnen gewidmet. Es sind sowohl für die Kleinsten als auch für die Jugendlichen Angebote zur Begegnung untereinander in unserer Gemeinde vorhanden:

 

Mit der Taufe eines Kindes hat die Gemeinde die Verantwortung übernommen, es bei seinem Weg in die christliche Kirche unterstützend zur Seite zu stehen. Mit dem Angebot der Kinderkirche sollen dem Kind spielerisch Glaubensinhalte vermittelt werden.

 

Die Jungschar knüpft dort an und ist zudem ein Freizeitangebot für Grundschüler – sowohl Jungs und Mädels ab der ersten Klasse sind recht herzlich willkommen.

 

Die Mutter-Kind-Gruppe dagegen setzt bei Babys und Kleinkindern an. Ziel ist es hier, erste soziale Bindungen bei den Kleinsten – aber auch zwischen ihren Müttern- zu schaffen.

 

Allen Gruppen ist gemeinsam, dass sie ökumenisch bzw. offen für Menschen jeder Herkunft und Kultur ausgerichtet sind.